Anlagebau

 
  So wurde die Anlage neu aufgebaut. Zuerst musste der ganze Grundrahmen der Anlage stehen, bevor man weitermachen konnte. Also mussten Doppellatten und Spanplatten zurecht gesägt, verschraubt und verleimt werden.
 
 

 
 

 
  Nachher wurde die Gleislage und der Standort der Weichen aufgezeichnet. Danach wurden die Schwellen aufgeleimt und das Schienenprofil daraufgenagelt. Das es zu diesem Zeitpunkt auf dem Markt kein wirklich schönes Gleissystem gab, musste man alles im Eigenbau erstellen. Auch die Weichen wurden selber gebaut.
 
 

 
 

 
  Jetzt wurden die ersten Teile der Anlage elektrisch verkabelt.
 
 

 
 

 
  weiter
zurück